Branchentreffen Architekturmarkt

Als Teil der Kultur- und Kreativwirtschaft gehört der Architekturmarkt zu einem der zahlenmäßig stärksten Teilmärkte in Spandau. Gleichzeitig spielen die lokalen Rahmenbedingungen des Standortes eine scheinbar untergeordnete Rolle für die Branche.

Was sind die Vor- und Nachteile des Standortes Spandau? Wie ist der Spandauer Architekturmarkt untereinander und mit anderen Branchen der Kreativwirtschaft vernetzt? Welche Bedeutung spielen lokale Aufträge?

 

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des ersten Branchentreffens „Architekturmarkt“ im Rahmen des Projektes „Implementierung eines Netzwerks der Spandauer Kreativwirtschaft“, zu dem wir Sie herzlich einladen.

Programm

• Vorstellung der Havelwerke durch Ingo Pott // Pott Architects

Kreativnetz Spandau - Aktueller Stand und Ausblick

Architekturmarkt Spandau - Akteure/ Aktuelle Herausforderungen/ Standort Spandau/ Bedeutung lokaler Netzwerke

Kennenlernen, austauschen und vernetzen

 

Wir bedanken uns herzlich bei pott architects und den Havelwerken für die Zusammenarbeit und Bereitstellung der Räumlichkeiten!

 

Um Anmeldung bis Montag, den 09.02.15 an kontakt@kreativnetz-spandau.de wird gebeten.

 

Veranstaltungsort:

Havelwerke
Telegrafenweg 21
13599 Berlin