Unternehmen Neukölln - Teilprojekt Kreativwirtschaft

 

 

 

 

 

Creative Support

Geschätzte  1.500 Solo-, Klein- und Kleinstbetriebe sind sowohl in den 11 Teilbranchen der Kreativwirtschaft als auch in Neukölln zu Hause. Ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Solo-, Klein- und Kleinstunternehmer ist die Vernetzung in die teilbrancheneigenen und branchenübergreifenden Netzwerken. Darum freut sich coopolis besonders, das Kreativnetz Neukölln e.V., das sind  die zentralen Ansprechpartner für die Neuköllner Kreativwirtschaft, zum Kooperationspartner zu haben. Große Formate wie zum Beispiel den Neuköllner KreativKongress und zahlreiche Workshops veranstalten wir gemeinsam.

Wir beraten und qualifizieren

Das coopolis Planungsbüro für kooperative Stadtentwicklung als Teilprojektträger des TP Kreativwirtschaft unterstützt sie durch

- kostenlose und mehrsprachige Einzel- und Gruppen- Beratungen und - Qualifizierunge

- Beratung zu Qualifizierungs- und Fortbildungsmöglichkeiten und Vermittlung entsprechender maßgeschneiderter  Angebote

- Kreativ- Workshops und Matchmaking Veranstaltungen, zum Beispiel zu innovativen Arbeits- und Organisationsmethoden,   Fördermöglichkeiten oder Management Tools

Durch die Einbindung in regionale und überregionale Kundennetzwerke, werden die marktwirtschaftlichen Chancen der Einzelunternehmen nachhaltig verbessert. Kooperation und Vernetzung mit bereits etablierten Unternehmen stärkt die die lokale Ökonomie am Standort.

Beratungstermine

Termine können per E-Mail (kreativwirtschaft@coopolis.de) oder per Telefon (030-6272 6362) vereinbart werden. Dienstags von 13 bis 15 Uhr stehen die Türen der coopolis GmbH in der Lenaustraße 12, 12047 Berlin offen. Kreative sind herzlich Willkommen an Beratungen und weiteren Angeboten teilzunehmen.

Wer steht dahinter?

Das Teilprojekt „Kreativwirtschaft“ wird umgesetzt von:
coopolis – Planungsbüro für Kooperative Stadtentwicklung gmbh
Projektteam: Stefanie Raab / André Batz / Iris Pohlgeers / Jannis Nacos
Lenaustraße 12, 12047 Berlin
Tel.: 030 – 62726362
Fax: 030 – 62726442
www.coopolis.de

kreativwirtschaft@coopolis.de

 

Das Projekt „Wirtschaftsorientierte Stadtteilentwicklung für Nord-Neukölln“  wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

 

106 107 111 112

 

 

 

  

 

Laufzeit: 10/2015-12/2018

In Kooperation mit: Kreativnetz Neukölln e.V. / knnk.org

Im Auftrag der: Wirtschaftsförderung Neukölln / Unternehmen Neukölln

Gefördert über den: Europäischen Sozialfond (ESF)

Projektteam: Stefanie Raab, André Batz, Iris Pohlgeers, Jannis Nacos

 

Workshops 2017

Übersicht Workshops

Veranstaltungen

3. Neuköllner KreativKongress

Dokumente